Wolken

ILH Berlin

Institut für Lufthygiene:

Das Institut für Lufthygiene ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut, an dem erfahrene Wissenschaftler der Fachrichtungen Lüftungstechnik, Umwelttechnik, Medizin, Hygiene, Biologie und Mikrobiologie zusammen arbeiten, die sich nach langjährigen Grundlagen- und Feldforschungsarbeiten zum Thema Hygiene in der Lüftungstechnik im Jahr 1995 aus den Berliner Universitäten ausgegründet haben. Als unabhängiges Institut erforscht das ILH BERLIN seither an eigenen Forschungsprüfständen und in eigenen Forschungslaboren Hygieneprobleme an Lüftungsanlagen und deren technische Lösungsmöglichkeiten.

Wir bieten ein breites Spektrum an Prüf-, Beratungs-, Planungs- und Forschungsleistungen rund um das Thema Lüftungs- und Trinkwasserhygiene an. Wir erarbeiten individuelle Lösungen zu allen Hygieneproblemen in der Lüftungstechnik und bei der Trinkwasserversorgung in Gebäuden. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Überprüfung von Lüftungsanlagen und Trinkwassersystemen auf Hygienemängel, die Erstellung von Gutachten sowie die Durchführung von Hygiene-Schulungen zur VDI 6022 und VDI 6023.

Nähere Informationen zu unserem Leistungsspektrum finden Sie unter der Rubrik Leistungen.

Ihre Ansprechpartner am ILH BERLIN

Telefon: 030 / 263 99 99 - 0
E-Mail: info@ilh-berlin.de

Sekretariat

Frau Cindy Drope (Materialprüfungen)
Telefon: 030 / 263 99 99 – 82


Frau Petra Mehlan (Hygiene-Inspektionen)
Telefon: 030 / 263 99 99 – 70


Frau Janine Scholz
Telefon: 030 / 263 99 99 – 11


Frau Patricia Thiele
Telefon: 030 / 263 99 99 – 21

Laborleitung
Dr. rer. nat. Antje Christian
E-Mail: a.christian@ilh-berlin.de

Wissenschaftliche Leitung
Dr.-Ing. Hans Peters
E-Mail: h.peters@ilh-berlin.de

nach oben